Produktionen/Theater

							
zurück weiter weiter 123456789
13.10.11
„Sterbensschweigen“

Ein lebendiges Drama vom absehbaren Ende. Herbert hatte Krebs, unheilbar, todbringend. Wie ging er, seine Familie, seine Umwelt mit dieser endlichen, aber unendlich anmutenden Krankheit und Lebenssituation um?
Zu Ende leben oder Leben beenden? Posthum erzählt Herbert seine Krankheitsgeschichte, dabei stößt er an Grenzen, begegnet neben Begleitern erneut dem Schweigen, dem Hoffen, dem Trost und verstehen und kann sogar lachen.

Das theater k greift ein Thema auf, das durch die Hospizbewegung, die Palliativmedizin und die Sterbehilfe immer mehr Aufmerksamkeit erlang.

Ein ernstes Thema im theater k?!
Ja, aber nicht ohne Humor, denn ohne Lachen kein Weinen und ohne Weinen kein Lachen.

Regie: Markus Weiß.
Mit: Markus Weiß, Roger Döring.
Musik, Klarinette u.a.: Roger Döring.
Kostüme: Regine Meinardus.
Bühnenbau: Michael Olsen.
Technik: Norman Hellbusch.
Produktionsleitung: Hanna Schröder.

Image
Spenden Corona 2
Die Vielen -Banner
Villon
Cine k
Loft K
kreativ:LABOR
LzO September 2020
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/index.php?id=6-----273
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: 0.038221