Produktionen/Theater

							
zurück weiter weiter 123456789101112
27.6.13
„Die Filmerzählerin“

Ein Theatersolo nach dem Roman von Hernán Rivera Letelier.

›Einen Film zu erzählen ist, als erzählte man einen Traum. Ein Leben zu erzählen ist, als erzählte man einen Traum oder einen Film.‹

Das Geld der armen chilenischen Familie reicht nicht für regelmäßige Kinobesuche aller. Für die 10-jährige Maria Margarita öffnet sich eine neue Welt, als sie zur „Filmerzählerin" ihrer Familie ernannt wird. Ihre Geschichten ersetzen den Kinobesuch vollkommen. Marias Talent spricht sich herum und so beginnt ihre Karriere...
Als erwachsene Frau blickt sie zurück auf ein ungewöhnliches Leben. Ein Traum? Ein Film? Wer weiß...
Franziska Vondrlik hat die poetische und humorvolle Geschichte zu einem Solo-Theater umgestaltet: „Eine Liebeserklärung an das Kino und die Kunst der Imagination.”

Regie und Darstellerin: Franziska Vondrlik.

Image
Spenden Corona 2
LzO 04_2021
Cine k
Loft K
Villon
kreativ:LABOR
Die Vielen -Banner
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=6--x---282
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook