Produktionen/Theater

							
zurück weiter weiter 12345678910
17.1.01
„Ein Tag in New York“

Als Christian mit seinen Eltern nach New York aufbricht, ahnt er noch nicht, was auf ihn zukommt. Kaum angekommen, sind seine Eltern verschwunden und er steht allein auf Ellis Island. Was nun? Wie kommt er überhaupt hierher? Doch bevor die ersten Tränen fließe, naht Hilfe in Gestalt von Charlotte, der ›statue of liberty‹ und Marvin, dem heimat- und zeitlosen Taxifahrer. Die Suche nach Christians Eltern führt mit dem yellow cab durch ganz New York. Ein Abenteuer, bei dem Christian vor lauter Aufregung so manches Mal vergisst, dass er ja eigentlich seine Eltern sucht...

Der Berliner Opernregisseur Arthur Castro inszeniert eine Erlebnisreise durch Zeit und Raum von New York: mit Schauplätzen und Geschichten dieser Metropole, mit Theater, Musik, Film und Tanz.


Kurz vor Redaktionsschluss erfahren wir von den schrecklichen Ereignissen in New York; diese Inszenierung sei den Menschen und dem Mythos New York in tiefer Trauer und Anteilnahme gewidmet.

Buch, Inszenierung, Bühnenbildentwurf: Arthur Castro.
Mit: Uwe Bergeest, Irene Eichelberger, Jimmy Rivers, Angelo Ruggeberg, Theresa Schulte.
Choreographie: Michael Kemper.
Fotos: George Castro., Frank Düllmann.
Kostüme: Marianne Schmidt.
Bühnenbildgestaltung: Michael Bachmann.
Bühnenbau: Roland Lahn.
Maske: Vreni Rüggeberg.
Ton-/Bildschnitt: Lexa Thomas, Falko Duczmal.


Unterstützt von: Kampnagel Hamburg.
Dank an: ATT – Andrea Tietz Theaterproduktionen Hamburg, Lothar Meyer für das yellow cab!

Image
Spenden Corona 2
Cine k
kreativ:LABOR
LzO 04_2021
Die Vielen -Banner
Loft K
Villon
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=6--x---261
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook