Produktionen/Theater

							
zurück weiter weiter 123456789
12.10.05
„Kleine Eheverbrechen“

Eine k-Produktion von Eric-Emmanuel Schmitt.

Das jüngste Theaterstück des französischen Erfolgsdramatikers zwischen Thriller  und schwarzer Komödie. Intelligent und beruhigend.

Ein Kriminalschriftsteller hat bei einem Unfall sein Gedächtnis verloren. Eine Frau, die behauptet, seit 15 Jahren mit ihm verheiratet zu sein, ist ihm fremd. Zwischen beiden beginnt ein erbittertet Schlagabtausch – für die Zuschauer Auftakt für ein verstörendes Hin und Her und ein diabolisches Versteckspiel.





Mit: Franziska Vondrlik und Uwe Bergeest.
Regie: Cordelia Wach.
Kostüme: Regine Meinardus.
Bühne: Bernhard Weber-Meinardus.
Gefördert von: Oldenburgische Landesbank, Niedersächsische Lottostiftung, der Projekt GmbH.
Unterstützt von: Mädchen & Jongens.

Image
Spenden Corona 2
Loft K
Cine k
LzO 04_2021
Die Vielen -Banner
Villon
kreativ:LABOR
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=6--x---223
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook