Wählen Sie aus 64 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Konzert & Lesung Workshop Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Weser-Ems-Hallen Oldenburg Kleine EWE Arena
Datum von bis
Halle / Show

De Mörder to Middernacht

Eine kriminalistische Kammeroper
Die Veranstaltung findet unter Anwendung der 3-G-Regelung statt. (Nur Getestete, Geimpfte und Genesene mit Nachweis) Für den Einlass benötigen Sie zudem Ihren Personalausweis.

Ein Krimi… als Oper… un denn ook noch op Platt? Klingt irre – ist es auch! Irre spannend, irre komisch und – auch wenn Manche:r das bei einer Oper nicht erwartet - irre modern. Ein komplett neues Format, das die Welt so noch nicht gesehen hat. Eigens für die Uraufführung in Oldenburg konzipiert.

Wer macht denn sowas?!

Sieben künstlerisch engagierte Oldenburger:innen, die sich von einem Virus nicht unterkriegen lassen wollten und deswegen einen Kulturverein gegründet haben. Und die einen verrückten Plan in die Wirklichkeit umgesetzt haben. Trotz aller Hindernisse. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein Grazer Komponist, ein Detmolder Librettist und ein Oldenburger Regisseur haben die Grundidee in Form gebracht, ein New Yorker Countertenor (inzwischen Oldenburger!) und weitere Sänger:innen erwecken das Ganze zum Leben. Auch Bühnenbild und Kostüme überraschen und erzeugen einen ganz eigenen Reiz.

Worum geht es?

Elsfleth, in den 30er Jahren. Der Pfarrer ist ermordet worden. Ein Telefonist hat ein Gespräch mitgehört und wurde möglicherweise Zeuge des Mordes. Die Elsflether:innen reden über das Geschehen, auch am Telefon. Der Telefonist beginnt, weitere Gespräche zu belauschen und will so den Fall lösen. Kann das gutgehen… ?

Konzept und Regie: Nils Braun
Musik: Raphael Fusco
Libretto: Milan Schomber
Übersetzung ins Plattdeutsche: Annegret Peters

Termine:
So 31.10.2021 17:00 Uhr
Veranstalter:

Forum Neue Kunst e.V. Oldenburg

Eintritt:

(inkl. Gebühren) (VVK/AK) Parkett, freie Platzwahl: 39,00 €; Galerie, freie Platzwahl: 29,00 €; Galerie ermäßigt: 19,00 €

Image
Spenden Corona 2
Villon
Loft K
LzO 10 2021
Die Vielen -Banner
Cine k
kreativ:LABOR
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-369540
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook