Wählen Sie aus 86 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Konzert & Lesung Workshop Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Muvi Weser-Ems-Hallen Oldenburg Große EWE Arena Online Online
Datum von bis
Muvi / Cine k / Kino

›  The end will be spectacular‹



›Ji bo Azadiyê‹ (englischer Titel: The end will be spectacular), produziert von der Filmkommune Rojava und der katalanischen Dokumentarfilmerin Alba Sotorra, thematisiert den vom Dezember 2015 bis März 2016 andauernden Widerstand der zivilen Verteidigungseinheiten YPS gegen die Belagerung des türkischen Militärs im Stadtteil Sur von Amed (Diyarbakir).
Es ist die wahre Geschichte einer Gruppe junger Menschen, die Sur nach Ausrufung der Ausgangssperre nicht verließen und ihr Viertel 100 Tage lang gegen die zweitgrößte NATO-Armee verteidigten. Das Drehbuch für den Film entstand auf der Grundlage von Tagebüchern der Toten und Zeugenaussagen der Überlebenden, von denen einige sogar im Film mitspielen.

Der Film erzählt sehr einfühlsam die Beziehungen zwischen den Menschen der Gruppe, aber auch sehr ehrlich die Formen der Gewalt, die sie erfahren. Gedreht wurde „Ji bo Azadiyê” in Kobanê, inmitten eines anderen Krieges, nämlich des völkerrechtswidrigen Überfalls der türkischen Armee und verbündeter islamistischer Milizen auf das Gebiet der Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien/Rojava.

Der HPG-Kämpfer Rûbar Servan (Cihan Sever) spielt in „Ji bo Azadiyê”die Rolle des Kommandanten Çiyager Hêvî (Cihat Türkan), der den Widerstand gegen die türkische Belagerung von Sur anführte. Am 25. Oktober ist er in Heftanin bei der Verteidigung Südkurdistans gegen die türkische Besatzung ums Leben gekommen. Kurz zuvor konnte er noch eine erste Version des Films im Rohschnitt sehen.

Termine:
So 08.11.2020 15:00 Uhr
So 08.11.2020 19:00 Uhr
Verweise:

www.cine-k.de

Veranstalter:

Cine k GbR

Eintritt:

5 € plus Spende

The end will be spectacular 3

The end will be spectacular 2

The end will be spectacular 1

Image
Spenden Corona 2
Loft K
LzO September 2020
Die Vielen -Banner
Cine k
kreativ:LABOR
Villon
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-365213}
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: -0.803805