Wählen Sie aus 113 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Konzert & Lesung Workshop Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Muvi Kulturlounge Foyer k Hof der Kulturetage Weser-Ems-Hallen Oldenburg / Kongresshalle Kleine EWE Arena
Datum von bis
Halle / Stars / Konzert

Youn Sun Nah

Tour 2019
Sängerinnen, die es vermögen, ein ganzes Genre wachzurütteln, sind selten. Youn Sun Nah ist solch ein Phänomen. ›One of the most beautiful voices of today's jazz.‹ (Le Figaro)

›Ein Wunder‹, ›Ganz große Kunst‹, ›Bezaubernd‹ oder ›Weltklasse-Gesang‹ – so titelt die internationale Presse über die Koreanerin, die sich weltweit zu den erfolgreichsten Jazz & Beyond-Sängerinnen unserer Zeit etabliert hat.

Mit ihrer individuell artikulierten Universalität ringt Youn Sun Nah dabei dem traditionellen Jazzgesang eine neue Note ab. Originell und eigenwillig, dabei scheinbar ganz unangestrengt, eröffnet sie dem Hörer höchst reizvolle Räume.

In Südkorea ist Youn Sun Nah längst eine nationale Berühmtheit. Sie gewann mehrmals die Korean Music Awards, vertrat ihr Heimatland auf der Abschlussveranstaltung der olympischen Winterspiele 2014 in Sotchi oder war Koreas UNESCO-Botschafterin für den International Jazz Day.
Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Chanson. Diese brachte Youn Sun Nah schließlich nach Frankreich – lange Zeit ihre zweite Heimat und Ausgangspunkt für einen überwältigenden Erfolg in Europa. Dort erhielt sie u.a. prominente Auszeichnungen wie den ›Chevalier de l'ordre des Arts et des Lettres‹ oder den ›Académie du Jazz‹.

Durch die Zusammenarbeit mit Musikern wie Ulf Wakenius, Lars Danielsson oder Vincent Peirani tauchte Youn Sun Nah in den vergangenen zehn Jahren tiefer in die Welt des Jazz und der großen amerikanischen Songs ein. Stücke von Nat King Cole, Tom Waits oder Randy Newman wurden Teil ihres Repertoires.
Doch ob Jazz oder World, die großen französischen Chansons oder das American Songbook: Von allen spannenden neuen Wegen und Entwicklungen unberührt ist und bleibt es Youn Sun Nahs Stimme – mit ihrer eindringlichen, wandelbaren und einfach unverwechselbaren Art sowie ihren Fähigkeiten als große Erzählerin – welche ZuhörerInnen auf der ganzen Welt in der Seele trifft und zutiefst berührt.

Besetzung:

Youn Sun Nah (voc)  
Pierre-François ›Titi‹ Dufour (dr, perc, clo)  
Tomek Miernowski (g, b, key)


Pressestimmen:

»A performer who can turn anything into an art song.« (The London Sunday Times)

»Her music surpasses all cultural boarders with ease. Youn Sun Nah is one of the best jazz singers of our time.« (Stern)

Termine:
Sa 25.05.2019 20:00 Uhr
Veranstalter:

Kulturetage gGmbH

Eintritt:

(inkl. Gebühren) VVK/AK: PK1: 38,50 €/42 €; PK2: 34,50 €/38 €

Medienpartner:
NWZ
Bremen zwei
Kulturnews neu

Pressebild ›
Bildnachweis: Sung Yull Nah

Pressebild ›
Bildnachweis: Sung Yull Nah

Pressebild ›
Bildnachweis: Sung Yull Nah

Pressebild ›
Bildnachweis: Sung Yull Nah

Pressebild ›
Bildnachweis: Sung Yull Nah

Image
Villon
kreativ:LABOR
Cine k
LZO Oktober 2018
EWE Werbebanner ab 01.12.18 - 31.03.2019
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-283653}
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: -0.266868