Wählen Sie aus 113 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Konzert & Lesung Workshop Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Muvi Kulturlounge Foyer k Hof der Kulturetage Weser-Ems-Hallen Oldenburg / Kongresshalle Kleine EWE Arena
Datum von bis
Halle / Konzert

Tanita Tikaram


Als Teenager wurde Tanita Tikaram auf einer Acoustic Night im West-Londoner Club ›The Mean Fiddler‹ entdeckt und bekam gleich einen großen Plattenvertrag. Ihr bescheidenes Debüt wurde ein großer Welterfolg. Es verkaufte sich 5 Mio. Mal und brachte 4 chartsplatzierte Singles mit sich. Songs wie ›Good Tradition‹ und ›Twist in my Sobriety‹ wurden zu Ohrwürmern, die heute noch viel gespielt und gecovert werden.

Die junge Frau mit dem melodischen Namen und der sinnlichen, melancholischen Stimme hatte all dies und die folgenden Preise, ausgedehnten Touren und Auftritte bei Top of the Pops nicht erwartet. Sie war zu der Zeit für englische Literatur an der Universität Manchester eingeschrieben. Jahre bevor feministische Bewegungen wie ›Riot Grrrl‹ und das all-women-Festival ›Lilith Fair‹ Frauen in der Musik mehr ins Rampenlicht schoben, war Tanita Tikaram bereits bewusst Singer-Songwriterin, die ihre Alben selbst schrieb und dabei vollkommen ehrlich mit sich selbst war.

Auf ihr Debüt folgten in kurzer Zeit drei Alben und danach eine lange Pause, in der sie sich erholte. ›Wenn du jung anfängst, arbeitest du hart, und danach versuchst du herauszufinden, wer du bist‹, kommentiert die Sängerin. Sie produzierte in den Jahren danach kontinuierlich Musik und verschwand dann immer wieder bewusst für Jahre aus dem Rampenlicht. Diese Tatsache ist nicht unschuldig an ihrem heutigen Kultstatus.

2016 wurde ihr neuntes Studioalbum ›Closer to the People‹ veröffentlicht. Damit bestätigte sie sich einmal mehr als eine der unverwechselbaren Stimmen aus Großbritannien. Es bescherte ihr gute Kritiken, eine ausverkaufte London Barbican Center-Show und eine große Europatournee. Das neunte Album ist ihr bisher musikalischstes, ihre Songs sind u.a. beeinflusst von Anita O’Day, Philip Glass und Thelonious Monk. Tanita Tikaram: ›Ich bin so begeistert und glücklich über ‚Closer to the People‘. Ich habe jetzt eine ganz andere Perspektive. Ich war viel auf Tour und hatte das Gefühl, mit meinen Freunden unterwegs zu sein. Der Schlagzeuger Bobby Irwin starb bevor das Album fertiggestellt wurde. Er war sehr gut darin, Menschen zusammenzubringen. Er gab mir das Gefühl, Musikerin zu sein.‹

Passend dazu und zum neuen Projekt stattet Tanita Tikaram ihre kommende Tournee mit dem Titel ›The Woman in the Band‹ aus. Ein neues Album, das gerade im Entstehen ist, wird im Gepäck mit dabei sein. Näheres dazu möchte Tanita Tikaram im neuen Jahr bekannt geben.

Darüber hinaus gibt es für die Jäger und Sammler unter den Fans im Dezember 2018 zum 30. Jubiläum eine neue Edition ihres legendären Debütalbums ›Ancient Heart‹ von 1988. Dieses Album war damals eine Sensation; es war so ungewöhnlich, so anders: mit Rock-untypischen Instrumenten wie Oboe und Flügelhorn, im Zentrum eine dunkle, warme Stimme, die über Tanita Tikarams Jugend hinwegtäuschte.

All dies und neue Songs wird es live zu erleben geben auf ihrer ›The Woman in the Band‹ Tournee im September/Oktober 2019.

Termine:
Do 26.09.2019 20:00 Uhr
Veranstalter:

Kulturetage gGmbH

Eintritt:

(inkl. Gebühren VVK/AK) PK1: 42,50 €/46 €; PK2: 38,50 €/42 €

Musix
Sponsor-Partner:
Jazzthing
Partner:
A.S.S.Concerts
Medienpartner:
NWZ
Kulturnews neu
Event

Pressebild ›
Bildnachweis: Natacha Horn

Pressebild ›
Bildnachweis: Natacha Horn

Image
Villon
kreativ:LABOR
LZO Oktober 2018
Cine k
EWE Werbebanner ab 01.12.18 - 31.03.2019
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-282950
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: 0.731258