Wählen Sie aus 88 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Konzert & Lesung Workshop Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Weser-Ems-Hallen Oldenburg Große EWE Arena Online Online
Datum von bis
Halle / Voices / Lesung

Zsuzsa Bánk

liest aus ›Sterben im Sommer‹
Liebe Gäste, diese Veranstaltung musste krankheitsbedingt vom 26. Oktober 2020 auf den 3. Februar 2021 verlegt werden. Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Informationen zur Rückgabe der Tickets finden Sie hier. Wir danken für Ihr Verständnis!

Das persönlichste Buch der Bestsellerautorin: Zsuzsa Bánk über den Tod ihres Vaters und das Weiterleben der Zurückbleibenden.

Seinen letzten Sommer verbringt der Vater am Balaton, in Ungarn, der alten Heimat. Noch einmal sitzt er in seinem Paradiesgarten vor dem Sommerhaus, noch einmal steigt er zum Schwimmen in den See. Aber die Rückreise erfolgt im Rettungshubschrauber und Krankenwagen, das Ziel eine Klinik in Frankfurt am Main, wo nichts mehr gegen den Krebs unternommen werden kann. Es ist der heiße Sommer des Jahres 2018, und die Tochter setzt sich ans Krankenbett. Mit Dankbarkeit erinnert sie sich an die gemeinsamen Jahre, mit Verzweiflung denkt sie an das Kommende. Sie registriert, was verloren geht und was gerettet werden kann, was zu tun und was zu schaffen ist. Wie verändert sich jetzt das Gefüge der Familie, und wie verändert sie sich selbst? Was geschieht mit uns im Jahr des Abschieds und was im Jahr danach?

Zsuzsa Bánk, geboren 1965, arbeitete als Buchhändlerin und studierte anschließend in Mainz und Washington Publizistik, Politikwissenschaft und Literatur. Heute lebt sie als Autorin mit ihrem Mann und zwei Kindern in Frankfurt am Main. Für ihren ersten Roman »Der Schwimmer« wurde sie mit dem aspekte-Literaturpreis, dem Deutschen Bücherpreis, dem Jürgen-Ponto-Preis, dem Mara-Cassens-Preis sowie dem Adelbert-von-Chamisso-Preis ausgezeichnet. Für »Unter Hunden« aus ihrem Erzählungsband »Heißester Sommer« erhielt sie den Bettina-von-Arnim-Preis. Zuletzt erschienen ihre Romane »Die hellen Tage« und »Schlafen werden wir später«.

Termine:
Mi 03.02.2021 20:00 Uhr Ersatztermin vom 26.10.
Veranstalter:

Kulturetage gGmbH

Eintritt:

(inkl. Gebühren VVK/AK) 18 € (Tickets ausschließlich erhältlich in der Buchhandlung Isensee Tel.: 0441/36142410)

Partner:
Isensee

Pressebild ›
Bildnachweis: Gaby Gerster

Pressebild ›
Bildnachweis: S. Fischer Verlag

Image
Spenden Corona 2
Die Vielen -Banner
Villon
kreativ:LABOR
Cine k
Loft K
LzO September 2020
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-361294}
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: 0.200521