Wählen Sie aus 102 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Konzert & Lesung Workshop Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Muvi Foyer k Weser-Ems-Hallen Oldenburg / Kongresshalle Calesita (Tangostudio) Kleine EWE Arena Garnisonkirche Hof auf der Wurp, Brake
Datum von bis
Halle / Comedy

Maxi Gstettenbauer

›Lieber Maxi als normal‹
›Ich erzähle, Du lachst‹. Klingt einfach, ist es aber nicht. Es sei denn, man heißt Maxi Gstettenbauer, kam als überzeugter Digital Native in Niederbayern zur Welt, lebt in Köln und bekennt sich dazu, ›lieber Maxi als normal‹ zu sein. Dann hat man die besten Voraussetzungen, um Geschichten rauszuhauen, bei denen die Zuschauer sich zwei Stunden lang vor Lachen nicht mehr halten können.

Maxi Gstettenbauer erzählt meist von sich. Und ist dabei schonungslos. Andere würden z.B. ihren ersten Auftritt bei Stefan Raab als Riesenerfolg verkaufen, Maxi hingegen entblößt das Desaster, das sich auf der Bühne und in seinem Inneren abspielte. Dabei erweist er sich als spitzfindiger Beobachter, der aus dem Haarkleinen das Potential für seine Geschichten schöpft.

Ganz allein steht er auf der Bühne und fängt sein Publikum mit einer markanten Stimme ein, die auch dann freundlich bleibt, wenn er Gemeinheiten seziert. Weil der kellergebräunte Comedy-Nerd sein Programm nicht auswendig lernt, gibt ihm das Platz für Improvisationseinlagen.

Er versucht nicht, uns die Welt zu erklären, sondern lässt zwei Stunden einfach mal die Sau raus. Seine Schule ist das Leben. Keine klassische Ausbildung, kein Studium, nicht mal Abitur! Was für jeden anderen Beruf eine Katastrophe wäre ist für die Comedy genau richtig! Von der Schule direkt nach Köln in die Comedy-Welt! Zwischendurch jobbte er als Tester für Computerspiele. Wenn er von seiner Leidenschaft für Spielkonsolen erzählt, bleibt kein Auge trocken. Die Kenner können gar nicht anders als über sich selbst zu lachen und die Digital Immigrants schütteln sich, wenn Maxi Gstettenbauer den Klischees über Computer-Nerds Futter gibt. Der smarte Bayer beschreibt sich gern selbst so: ›Ich bin ein Comedian, der die Welt mit wachen Augen sieht, sich aber in den Details verliert.‹ Sehr zum Vergnügen seiner stetig wachsenden Fangemeinde.

Über 3 Millionen Klicks auf YouTube, zahlreiche TV-Auftritte, die Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Kleinkunstfestivals 2016 und last but not least der Güldene August der HumorZone 2015: Mit ›Lieber Maxi als normal‹ setzt Maxi Gstettenbauer seinen Weg in die Top-Liga der Deutschen Comedians unbeirrt fort.

›Lieber Maxi als normal‹ – Tour
Alle Termine unter www.maxigstettenbauer.de

Tickets: ab 34,30 € unter www.eventim.de

Termine:
So 07.04.2019 20:00 Uhr
Veranstalter:

Revue Konzertagentur GmbH

Eintritt:

Tickets ab 34,30 €

Image
Lzo 03-19
Villon
Cine k
EWE Werbebanner ab 01.12.18 - 31.03.2019
kreativ:LABOR
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-293604}
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: -0.162973