Wählen Sie aus 111 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Konzert & Lesung Workshop Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Muvi Foyer k Weser-Ems-Hallen Oldenburg / Kongresshalle Calesita (Tangostudio) Unikum, Bühne 1 Kleine EWE Arena Garnisonkirche Hof auf der Wurp, Brake
Datum von bis
Weser-Ems-Hallen Oldenburg / Kongresshalle / Konzert

ALAN PARSONS LIVE PROJECT

The Greatest Hits Tour 2019
Mit großer Band kommt Alan Parsons höchstpersönlich 2019 neben Berlin, Frankfurt und München auch nach Oldenburg, um ›Eye In The Sky‹, ›Don't Answer Me‹, ›Lucifer‹ plus viele andere Welthits gemeinsam mit seinen Fans zu zelebrieren!

Kaum zu glauben: Es ist 45 Jahre her, dass Alan Parsons als Toningenieur von Pink Floyds Meisterwerk ›Dark Side Of The Moon‹ zu Weltruhm gelangte.
Und vor auch schon wieder über 40 Jahren veröffentlichte der große Sound-Ästhet dann ›Tales Of Mystery And Imagination‹ – und trat gemeinsam mit seinem musikalischen Partner Eric Woolfson als Alan Parsons Project ins Rampenlicht.
Es gibt viele Geschichten zu erzählen – und 1000 gute Gründe um 2019 eine Tournee zu spielen, auf der alle Hits seiner Karriere gebührend gefeiert werden!

Als der 19 Jahre junge Alan Parsons einen Job in den Londoner Abbey Road Studios ergattern konnte, war schnell klar, dass die Welt der Sounds sein Leben bestimmen würde. Denn neben den Tätigkeiten als Soundingenieur für Pink Floyd betreute er keine geringeren Werke als ›Abbey Road‹ und ›Let lt Be‹, die beiden letzten Alben der Beatles! Als Produzent machte er sich später auch durch die Arbeit mit John Miles oder Al Stewart einen Namen.

1974 war dann das Jahr, in dem Alan Parsons mit seinem Manager und Kreativ-Partner Eric Woolfson selbst begann, als Musiker mit dem Alan Parsons Project in Erscheinung zu treten.

Und schon das Debut von 1976 war der Auftakt zu einer Erfolgsgeschichte! Diese schrieb sich über die gesamten 80er Jahre fort und umfasste bahn- wie stilprägende Werke wie: ›I Robot‹, ›Pyramid‹, ›Eye In The Sky‹, ›Vulture Culture‹ oder ›Stereotomy‹.

Nachdem Woolfson und Parsons entschlossen, getrennte Wege zu verfolgen, formierte Alan Parsons mit dem Alan Parsons Live Project seine fulminante sechsköpfige Live Band, die seinen unzähligen Hits mit ihrem perfekt arrangiertem Sound auch im Konzert mehr als gerecht wird.

Zuletzt hat Alan Parsons ein Live-Album mit dem Alan Parsons Symphonie Project veröffentlicht, auf dem all seine Klassiker gemeinsam mit seiner Band und einem 70-köpfigen (!) Symphonieorchester zu hören sind – ein im Wortsinne umwerfendes und einmaliges Klangerlebnis.

www.alanparsons.com

Termine:
Fr 14.06.2019 20:00 Uhr
Veranstalter:

Kulturetage gGmbH

Eintritt:

(inkl. Gebühren VVK/AK) PK1: 74,50 /79,50 € PK2: 64,50 €/69,50 € PK3: 58,50 €/63,50 € PK4: 49,50 €/54,50 €

Medienpartner:
Eclipsed
Classic Rock
Gitarre und Bass
Event
Image
LzO Januar 2019
Villon
EWE Werbebanner ab 01.12.18 - 31.03.2019
kreativ:LABOR
Cine k
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-284220}
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: 0.274193