Wählen Sie aus 110 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Konzert & Lesung Workshop Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Muvi Kulturlounge Foyer k Weser-Ems-Hallen Oldenburg / Kongresshalle Die Glocke, Bremen Calesita (Tangostudio)
Datum von bis
Halle / Sturm & Klang / Lesung

King Rocko Schamoni

liest aus seinem neuen Roman: ›Große Freiheit‹
Rocko Schamoni erzählt die frühen Jahre von Kiezlegende Wolfgang ›Wolli‹ Köhler als Entwicklungsroman eines Antihelden. Die Große Freiheit ist der Sehnsuchtsort für Gegenkultur, Kunst, Drogen und freie Sexualität.

1962 verschlägt es Wolli Köhler auf den Kiez. Der junge Mann aus dem Nirgendwo ist auf der Suche nach Abenteuern und Freiheit. Und steigt auf zum außergewöhnlichsten Puff-Boss in der Geschichte St. Paulis.

Das Deutschland der Nachkriegsjahre ist eng und spießig. Im Lichtermeer des  Hamburger Viertels St. Pauli aber versammeln sich all jene mit der Sehnsucht nach einem grenzenlosen Leben. Nacht für Nacht treiben Huren, Freier, Transvestiten, Schläger und Künstler wie die damals noch völlig unbekannte englische Band The Beatles, aufgeputscht von Preludin und Alkohol, durch die heruntergekommenen Straßen.

Rocko Schamoni ist Autor, Entertainer, Musiker, Schauspieler und Bühnenkünstler und lebt in Hamburg. Mit seinen Romanbestsellern wie ›Dorfpunks‹ füllt er Hallen. Lange Jahre betrieb er auf St. Pauli zusammen mit Schorsch Kamerun den legendären Golden Pudel Club. In vielen Gesprächen erzählte Wolli Köhler seinem Freund Rocko aus seinem Leben.

Pressestimmen:

›Willig lässt man sich von diesem liebenswürdigen Entertainer amüsieren. Er hat den Instinkt einer wunderbaren Rampensau.‹ (Frankfurter Rundschau)

›Inzwischen ist er von Fenchel-Anis-Kümmel-Tee zum Bier mit Zigarette übergeschwenkt, trägt statt Sakko ein Fledermaushemd und sorgt mit süffisanten Zwischenbemerkungen für die verschwörerische Intimität mit dem Publikum, die den Zauber seiner Lesungen ausmacht.‹ (Neue Westfälische)

›Literarisch spielt dieser Erwachsenseinverweigerer in einer Liga mit Strunk und Stuckrad-Barre, doch er formuliert feiner, ist klüger und lustiger. Live bietet Schamoni zudem große Unterhaltung: dank Stimmimitationen und souveräner Interaktion mit den Fans.‹ (Südwest Presse)

›Das Publikum lachte viel und tränenreich. Die Mischung  aus Publikumsbeschimpfung und -liebkosung, übler Kalauerei, Selbstironie und immer lauernder Systemkritik – sie stimmt weiterhin beim King.‹ (taz)

›Niemand geht zu einer Lesung von Rocko Schamoni, um ihm einfach zuzuhören, wie er aus seinem neuen Buch vorliest. Man geht hin, um den King beim Rauchen und Trinken zu erleben, beim Unfugmachen und Erfinden vollkommen kranker Witze.‹ (Die Rheinlandpfalz)

Termine:
Fr 26.04.2019 20:00 Uhr
Veranstalter:

Kulturetage gGmbH

Eintritt:

(inkl. Gebühren VVK/AK) 19,50 €/22,00 €

Sponsor-Partner:
Oldenburgische Landesbank
Medienpartner:
Mox ab September 2016

Pressebild ›
Bildnachweis: Dorle Bahlburg

Image
LZO Oktober 2018
kreativ:LABOR
Villon
8,160 kkubik
Cine k
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-275144}
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: 0.163661