Wählen Sie aus 86 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Konzert & Lesung Workshop Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Muvi Weser-Ems-Hallen Oldenburg / Kongresshalle Die Glocke, Bremen Calesita (Tangostudio) Verschiedene Orte
Datum von bis
Halle / Jazz Fest 2018 / Konzert

The Stanley Clarke Band

Stanley Clarke wurde in Philadelphia geboren und gehört seit den frühen 70er Jahren zu Amerikas musikalischen Naturgewalten. Dies verdankt Stanley Clarke, an der Seite von Chick Corea, nicht zuletzt seiner fantastischen Jazz-Rock-Band ›Return To Forever‹. Mit darüberhinaus 40 veröffentlichten Alben hat der vierfache Grammy-Preisträger den Status einer ›living legend‹ erreicht. Wir freuen uns auf einen Superstar des Jazz in der Kulturetage!

Der große Stanley Clarke ist ein wahrer wie visionärer Pionier des Jazz-Rock alias Fusion, bekannt wie verehrt für seine ausgeprägte Fingerfertigkeit und vollendeten musikalischen Interpretationen.
Er war der erste Jazz-Fusion-Bassist überhaupt, der akustischen und elektrischen Bass mit derselben virtuosen Intensität meisterte und als Headliner auf Tourneen weltweit Shows ausverkaufte.

In seiner über 45-jährigen Karriere hat Stanley Clarke unter anderem zusammengearbeitet mit:
Jeff Beck, Art Blakey, Chick Corea, George Duke, Gil Evans, Aretha Franklin, Stan Getz, Herbie Hancock, Quincy Jones, Chaka Khan, Paul McCartney, Keith Richards, Pharaoh Sanders, The Police und Stevie Wonder.

Nebenbei ist Clarke ein versierter Film- und Fernsehkomponist, zu seinen über 70 Filmmusik-Projekten zählen unter anderem Boyz N The Hood, Romeo Must Die, The Transporter oder die Tina Turner Filmbiografie What’s Love Got To Do With It.

Seine Kreativität wurde anerkannt und ausgezeichnet mit Gold- und Platin-Platten, Grammy Awards und Emmy-Nominierungen. Clarke wurde u.a. mit dem Bass Player Magazine Lifetime Achievement Award geehrt, war der erste Jazzman of the Year des Rolling Stone, ist exklusives Mitglied in der Guitar Player Magazine Gallery of Greats. 2004 wurde er vom Los Angeles Magazine als einer der 50 einflussreichsten Menschen ausgezeichnet. 2011 bekam Stanley Clarke auf dem Montreal Jazz Festival den Miles Davis Award.

Nicht zuletzt glaubt und ist Clarke interessiert daran, jungen Musikern zu helfen und ihre Qualitäten zu verbessern. Aus diesem Grund gründete er vor 14 Jahren gemeinsam mit seiner Frau Sofia die Stanley Clarke Foundation, die jedes Jahr Stipendien an talentierte Musiker vergibt.

Besetzung:
Stanley Clarke: Upright Bass / Electric Bass
Beka Gochiashvili: Piano / Keyboards
Cameron Graves: Keyboards
Shariq Tucker – Drums
Mader Saler – tabla

Termine:
Mi 14.11.2018 20:00 Uhr
Veranstalter:

Kulturetage gGmbH

Eintritt:

(inkl. Gebühren VVK/AK) PK1: 52,50 €/56 € PK2: 44,80 €/48 €

Pressebild ›
Bildnachweis: Raj Naik

Pressebild ›
Bildnachweis: Raj Naik

YouTube Video

Image
KuSo 2018
Cine k
kreativ:LABOR
Villon
Werbung LzO - 7-18
Infobrief Werbung
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-259065}
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: -0.156097