Wählen Sie aus 109 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Konzert & Lesung Workshop Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Muvi Kulturlounge Foyer k Weser-Ems-Hallen Oldenburg / Kongresshalle Die Glocke, Bremen Calesita (Tangostudio)
Datum von bis
Halle / Stars / Konzert & Lesung

Pippo Pollina

Solo Tour 2018 with Special Guests
›Versi per la libertà‹ Verse für die Freiheit Pippo Pollina Solo Tour 2018

Nach den sensationellen Konzerten und dem furiosen Abschluss der
›Süden‹-Tournee mit Werner Schmidbauer & Martin Kälberer in der Arena di Verona vor zwei Jahren erschien mit großem Erfolg sein letzten Albums
›Il sole che verrà‹ (auf deutsch in etwa: ›Wie die Sonne, die kommen wird‹) im Januar 2017.

Sein Schaffen umfasst nunmehr über 250 Lieder, die er in den vergangenen
30 Jahren komponiert, getextet, arrangiert und interpretiert hat.
Die mehr als 4.000 Konzerte in Italien, Österreich, der Schweiz, den Benelux-Staaten, Frankreich, Ägypten den USA und in Deutschland (mehr als ein Dutzend davon in Dresden) sowie die Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten Künstlern, u.a. Franco Battiato, Inti-Illimani, Georges Moustaki, Nada, Charlie Mariano, Konstantin Wecker, Linard Bardill, Patent Ochsner, Schmidbauer & Kälberer, Giorgio Conte u.a. bestätigen Pippo Pollina als einen immens aktiven Künstler, der sich sowohl künstlerisch als auch in seinem Schaffen ständig in Bewegung befindet.

Mehrfache Auszeichnungen durch bedeutende Musikwettbewerbe in Italien und anderen Ländern ehren Pippo Pollina als einen der wichtigsten zeitgenössischen Vertreter des modernen italienischen Autorenliedes.


Pippo Pollina begeistert durch seine unbändige Kreativität, mit der er auch seine vielen treuen Fans in ganz Europa immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs:
Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart.

Sein neues Vorhaben: Pippo Pollina schreibt zum ersten Mal ein Buch, in dem er Bilanz zieht über die vergangenen 30 Jahre seines Leben in und mit der Musik. Seine Liedtexte in deutscher Übersetzung werden umrahmt von Geschichten, Anekdoten und dem Hintergrund seiner Alben. Vor der historischen und politischen Kulisse seiner Lieder verweist er wechselseitig auf Persönliches und Allgemeines.

Und er kehrt mit einem neuen Programm für sein Publikum zurück:
Ein Klavier, die Gitarren, sein geliebtes Tamburello und verschiedene andere Instrumente begleiten sein unverkennbares Geflecht von Melodien und Harmonien.

Zusätzlich zu den Liedern erwarten das Publikum Geschichten und kurze Lesungen aus dem Buch, aber auch überraschende Bilder aus dem Repertoire und aus Filmen, die seine und unsere jüngste Geschichte geprägt haben.

In einem zweiten Teil wird Pippo Pollina drei junge und überaus talentierte Sängerinnen, die zu den interessantesten Folk-Singer-Songwritern in Sizilien gehören, auf die Bühne holen:

Die Schwestern Adriana und Roberta Prestigiacomo und Claudia Sala. Die drei Künstlerinnen haben schon auf zahlreichen Festivals und Touren in Süditalien von sich reden gemacht. Die vier Stimmen vereinigen sich zu einem Wechselspiel außergewöhnlicher Schönheit und geben dem Repertoire von Pippo Pollinas Liedern eine neue und überaus überraschende Dimension.

Termine:
Fr 01.06.2018 20:00 Uhr
Verweise:

Leseprobe: ›Verse für die Freiheit‹

Veranstalter:

Kulturetage gGmbH

Eintritt:

(inkl. Gebühren VVK/AK) Sitzplatz: PK1: 32,50 €/35 €; PK2: 28,50 €/30 €

Medienpartner:
NWZ
Image
kreativ:LABOR
Cine k
Villon
LZO Oktober 2018
8,160 kkubik
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-190665}
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: -0.871711