Wählen Sie aus 118 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Muvi Weser-Ems-Hallen Oldenburg / Kongresshalle Amadeus Oldenburg Calesita (Tangostudio) Verschiedene Orte Forum St. Peter Atrium der GSG
Datum von bis
Halle / Jazz Fest 2017 / Konzert

Kinga Glyk & Band

Diese junge Frau ist das Internetphänomen schlechthin. Was andere MusikerInnen im Pop- und Mainstreambereich bereits vorgemacht haben, ist im Jazz beispiellos. Die hochtalentierte Bassistin Kinga Glyk ist mit ihren 20 Jahren nicht nur die einzige Frontfrau einer Jazzband in ihrer Heimat Polen, sondern derzeit eine der größten Jazz-Talente weltweit. Im Herbst 2017 spielt sie auf ausgewählten Jazz-Festivals gemeinsam mit dem US-Weltstar Marcus Miller.

Ihre Karriere begann mit zwölf Jahren, als Ihr Vater – selbst Schlagzeuger – ihr Talent entdeckte und sie zum Mitglied des Glyk-Familientrios machte. Heute, mit ihrer aktuellen dritten Veröffentlichung ›Dream‹ und vielen Konzerten im Rücken, ist die junge Frau ein Star in ihrem Land und brennt darauf, die europäischen Club- und Festivalbühnen zu erobern.
 
Auf dem Programm von ›Dream‹ stehen überwiegend eigene Kompositionen. Zudem eine fantastische Duo-Version von Eric Claptons ›Tears In Heaven‹, außerdem ›Teen Town‹, eine Verbeugung vor dem Maestro der Bassgitarre Jaco Pastorius.

Es geht viel um Groove, um Spaß, aber auch darum, über die Musik ein persönliches Verhältnis zu den Hörern aufzubauen: ›Musik ist für mich eine große Reise und weit mehr als nur ein Klangerlebnis. Ich will Songs schreiben, die etwas mitteilen. Ich mache das, was ich liebe und es ist wunderbar. Dabei erfüllen sich meine Träume schneller, als ich es jemals erhofft hatte!‹

Kritiken:

Jazz in seiner schönsten Art Jazz ist nicht die beliebteste Musikrichtung bei den jüngeren Generationen – wenn die hochbegabte 20-jährige Kinga Glyk an ihrem Bass loslegt, schießen im Netz die Klickzahlen jedoch in die Höhe. Auf Youtube ist sie längst ein Star, auch bei jungen … ZDF-heute journal vom 03.03.17

Termine:
Fr 03.11.2017 20:00 Uhr
Veranstalter:

Kulturetage gGmbH

Eintritt:

(inkl. Gebühren VVK/AK:) norm: 22,80 €/24,50 €; erm: 18,40 €/19,50 €

Partner:
A.S.S.Concerts
Medienpartner:
NWZ
Bremen zwei

Pressebild ›
Bildnachweis: Peter Hönnemann

Pressebild ›
Bildnachweis: Peter Hönnemann

Pressebild ›
Bildnachweis: Kinga Glyk

Pressebild ›
Bildnachweis: Kinga Glyk

Pressebild ›
Bildnachweis: Kinga Glyk

Pressebild ›
Bildnachweis: Kinga Glyk

YouTube Video

Image
Villon
Infobrief Werbung
Cine k
LzO ab Juli 2017
kreativ:LABOR
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-156507
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: -0.134412