Inside



30 Jahre Kulturetage

Inside

11.07.2016
30 Jahre Kulturetage

›Und so war es ein bisschen so, als feierte man ein großes Familienfest‹ schrieb die NWZ über die 30 Jahr-Feier der Kulturetage.Mehr ›

 
›Reparieren statt konsumieren‹

Inside

24.02.2016
›Reparieren statt konsumieren‹

Micheal Olsen verwandelt alte Industrieleuchten, in neues Licht für den Hof der Kulturetage.Mehr ›

Eröffnung des Ostflügels der Kulturetage

Inside

13.01.2016
Eröffnung des Ostflügels der Kulturetage

Am 12. Januar 2016 konnten wir endlich die neu umgebauten, renovierten und für neue Möglichkeiten der Nutzung eingerichteten Räume des Ostflügels einweihen!Mehr ›

 
Vor der Vollendung: Studio und Foyer

Inside

04.12.2015
Vor der Vollendung: Studio und Foyer

Das Studio ist ein ganz anderer Raum geworden, das Foyer trägt bis ins Kleinste die Handschrift von Bernhard Weber-Meinardus.Mehr ›

FSJler-Projekt – Interkulturelles Orchester Göttingen

Inside

29.10.2015
FSJler-Projekt – Interkulturelles Orchester Göttingen

Wir beide – Carina und Lea als FSJlerinnen in der Kulturetage – haben die Möglichkeit erhalten, unser erstes kleines Projekt durchzuführen, wobei wir tatkräftige Unterstützung bekommen haben.Mehr ›

 
2. Bauabschnitt: Studio

Inside

15.10.2015
2. Bauabschnitt: Studio

Das Studio – ehemals Theater k – wird sich durch den Umbau stark verändern!Mehr ›

›Weniger ist mehr!‹ – Bilder von Anita Buchholz zum Thema ›Mensch‹

Inside

30.09.2015
›Weniger ist mehr!‹ – Bilder von Anita Buchholz zum Thema ›Mensch‹

›Meine Werke sind Momentaufnahmen und sollen wirken.‹ – Dafür sucht sich Anita Buchholz Orte aus, die einen speziellen Charakter haben und mit ihren Werken eine Einheit bilden.Mehr ›

 
1. Bauabschnitt: Kino und Foyer

Inside

16.09.2015
1. Bauabschnitt: Kino und Foyer

Das renovierte und mit neuen Sitzen versehene kleine Kino – ehemals ›Cine k‹ – heißt jetzt ›Muvi‹ und wird zum Filmfest Oldenburg erstmals genutzt.
Auch das dazugehörige Foyer wurde umgebaut und renoviert.Mehr ›

Auftakt im Kreativ:LABOR

Inside

16.07.2015
Auftakt im Kreativ:LABOR

Wie kann ein bedingungsloses Grundeinkommen in der Gesellschaft funktionieren? Wie kann ein Einklang von Natur und Mensch ermöglicht werden? Könnten wir ein ökologisches Grundeinkommen umsetzen? Sind diese Fragen Pionierarbeit oder eine Utopie?Mehr ›

 
Ein Bewerbungsgespräch der besonderen Art

Inside

29.05.2015
Ein Bewerbungsgespräch der besonderen Art

In dieser Woche haben Lutz und ich unsere Nachfolger kennen gelernt. Dazu hat Frank alle Bewerber zu einem Bewerbungsgespräch der besonderen Art ein geladen. Eine Art Bewerbungs-Seminar.Mehr ›

Image
LzO ab Juli 2017
Villon
kreativ:LABOR
Cine k
Infobrief Werbung
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/index.php?id=232-
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: 0.315024