Wählen Sie aus 113 Veranstaltungen in zwei Ansichten: Bilder Liste
Sparten Alle (außer Film) Musik Cine k (Filme) Theater k (Theater) Kabarett Comedy Literatur Soziokultur Kleinkunst Vortrag / Diskussion Poetry Slam Musik- und Tanztheater Sonstiges

RÄUME Alle Halle Studio Muvi kreativ:LABOR Kulturlounge Foyer k Hof der Kulturetage Weser-Ems-Hallen Oldenburg / Kongresshalle Calesita (Tangostudio) Schuhhaus Schütte
Datum von bis
Halle / Kabarett

Horst Evers

›Früher war ich älter – Das neue Programm 2018!‹
Er ist der große Erzähler unter den deutschen Kabarettisten. Seine schrägen Geschichten haben eine riesige Fangemeinde. Ausgezeichnet mit den bedeutendsten Preisen, die der deutschsprachige Kleinkunst- und Kabarettmarkt hergibt, Autor von zahlreichen Bestsellern: Horst Evers ist allgegenwärtig.

Über die genauen Inhalte wissen wir noch nichts – er selbst vielleicht auch noch wenig. Der Titel aber lässt uns bereits ahnen: wir werden mit ihm viele neue Aspekte des alltäglichen Irrsinns erkunden. Und seinen unnachahmlichen Humor in vollen Zügen genießen!


Kritiken:

›Wie zufällig entdeckt er im Alltäglichen das Phantastische. Mit seiner grotesken Weltsicht gelingt es ihm immer wieder, die Wirklichkeit auszutricksen.‹
Aus der Laudatio des Deutschen Kleinkunstpreises

›Wie weiland Ernst Jandl bringt Horst Evers die Sprache zum Tanzen‹
Frankfurter Rundschau

›Einfach klasse. Eins mit Stern. Ein Glücksfall für das Kabarett‹.
Süddeutsche Zeitung

›Seine Geschichten zeichnen sich durch ein besonderes Gespür für den zartfühlenden Humor aus, der voller Phantasie und ausgesprochen leichtfüßig daherkommt. Begleitet von seinem herzhaft komischen Mienenspiel und gepaart mit rhetorischer Raffinesse, präsentiert Horst Evers Missgeschicke und Peinlichkeiten, die zuweilen schon die Ausmaße eines britischen Mr. Bean erreichen…‹
Bonner Rundschau


Bibliographie:

• ›Früher war mehr Weihnachten‹ (Okt. 2017)
• ›Der Kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex‹ (2017)
• ›Alles außer irdisch‹ (2016)
• ›Vom Mentalen her quasi Weltmeister‹
• ›Wäre ich Du, würde ich mich lieben‹
• ›Der König von Berlin‹
• ›Für Eile fehlt mir die Zeit‹
• ›Die Welt ist nicht immer Freitag‹
• ›Gefühltes Wissen‹
• ›Mein Leben als Suchmaschine‹
•  u.a.m.


Auszeichnungen:

• Deutscher Kleinkunstpreis
• Salzburger Stier
• Prix Pantheon
• Gaul von Niedersachsen
• Tuttlinger Krähe
• Paulaner Solo
• u.a.m.

Termine:
Fr 23.11.2018 20:00 Uhr
Veranstalter:

Kulturetage gGmbH

Eintritt:

(inkl. Gebühren VVK/AK) PK1: 32,50 €/35 €; PK2: 28,50 €/30 €

Medienpartner:
NWZ

Pressebild ›
Bildnachweis: Anja Limbrunner

Pressebild ›
Bildnachweis: Anja Limbrunner

Image
Cine k
Infobrief Werbung
kreativ:LABOR
Villon
LZO ab September 2017
Drucken Drucken LesezeichenLink zu dieser Seite: http://www.kulturetage.de/?id=1--x-214478}
Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tel: +49 441 - 92 480 - 0
Fax: +49 441 - 92 480 - 80
info@kulturetage.de

Finde uns auf
Facebook

String: 0.332879